Kritisches Bewusstsein

Das Kritische Bewusstsein kann man sich als einen Filter vorstellen, der aus dem Informationsmeer um uns herum die passenden Inhalten heraussiebt. Passende Inhalte sind solche, die mit unseren unbewussten alten Erfahrungen und Glaubenssätzen konform sind. Diese Filterfunktion ist wichtig und nützlich, hat aber auch eine andere Seite.

 

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie haben sich vorgenommen, eine bestimmte Verhaltensweise zu ändern. Aber obwohl Sie sich bewusst anders verhalten wollen, reagieren Sie automatisch nach dem altbekannten Muster. 

 

Was passiert da genau? Das kritische Bewusstsein hat die neuen Gedanken-, Gefühls-und Handlungsmuster, obwohl Sie sie für gut befunden haben, als unpassend eingeschätzt und blockiert. Sie können sich nicht - oder höchstens unter Aufbringung all Ihrer Willenskraft - so verhalten, wie Sie es eigentlich wollen.

 

Mit Kirschbaum Training lernen Sie, den Filter des kritischen Bewusstseins gezielt temporär deaktivieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Viktoria von Kirschbaum