Inneres Selbstgespräch

Ein inneres Selbstgespräch ist nichts anderes als die Introspektion. Der aus der Psychologie stammende Fachbegriff Introspektion bezeichnet eine nach innen, auf das eigene Bewusstsein und auf die psychischen Vorgänge gerichtete Beobachtung. 

 

Ein Selbstgespräch läuft still ab und sollte konstruktiver Art sein. Die Sätze die ein Sportler, Musiker oder eine Führungskraft sich selbst sagen, könnten sich zum Beispiel so anhören: "Komm mach es noch mal", "du schaffst das", "ich mache das jetzt so". Man berät sich mit sich selbst, um eine Lösung für ein Problem zu finden oder sich zu motivieren. 

 

Mit Kirschbaum-Training formen wir gemeinsam Ihre inneren Selbstgespräche, damit Sie authentisch handeln können. Zum Beispiel bilden wir Ihren inneren Kritiker zum konstruktiven Unterstützer aus. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Viktoria von Kirschbaum